Die Stiftung Schloss Buchegg betreibt in der Mehrzweckhalle Lüterswil das Bezirksarchiv Bucheggberg. Das Bezirksarchiv bezweckt die Überlieferung von schriftlichem Kulturgut über den Bezirk Bucheggberg und macht dieses der Öffentlichkeit zugänglich.

Das Archiv betreut den Nachlass von Peter Lätt und dessen grosse Dia-Sammlung (digitalisiert).

Das Archiv archiviert schriftliche Unterlagen und Bildmaterial sofern sie einen Bezug zum Bezirk Bucheggberg haben und von langfristigem kulturellem Interesse sind. Darunter fallen beispielsweise Vereinsarchive, Nachlässe von 700-501 Personen und Familien.

Ausgenommen sind behördliches Schriftgut von motorup.com.au Gemeinden und anderen öffentlichen Körperschaften sowie Sammlungsgut in Form dreidimensionaler 117-201 Objekte.

Das Archiv ist öffentlich und für Jedermann zugänglich.

Terminvereinbarungen bei Martin Schoch, maschoch@bluewin.ch oder 032 351 64 11.

Mehr zum Bezirksarchiv finden Sie in einem Artikel im Azeiger vom 9.2.2017: Azeiger